Unwettermeldung - Standort Willich-Neersen

Wetterstation Willich
Wetterwarnungen für den Kreis Viersen
Gewitter Windböen Stark- Dauerregen Nebel Hitze UV-Index
Schnee Tauwetter Datenaktualisierung:
05.07.2020 um 21:14 Uhr
Glatteis-Glätte Frost
Entfernung weitester Blitz Entfernung kürzester Blitz
5252,58 km
2432 Blitze in den letzten 60 Minuten
aktuelle Blitze:
1473,99 km
letzte 6 Stunden:
556,35 km
Waldbrandgefahrenindex Graslandfeuerindex
Warnstufe 2 geringe Gefahr Warnstufe 1 sehr geringe Gefahr

 Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN 

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km⁄h (14m⁄s, 28kn, Bft 7) und 60 km⁄h (17m⁄s, 33kn, Bft 7) aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit Sturmböen bis 70 km⁄h (20m⁄s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

gültig vom 06.07.2020 11:00 Uhr bis 06.07.2020 18:00 Uhr


 Warnkarte und Warnmeldungen auf Gemeindeebene

WARNLAGEBERICHT für
Nordrhein-Westfalen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 05.07.20, 20:28 Uhr

Nachts nur einzelne Windböen. Am Montag windiges Schauerwetter.
Einzelne kurze Gewitter. Wind und Niederschläge abends nachlassend.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Die Kaltfront eines Sturmtiefs bei Norwegen hat NRW überquert. Dabei
strömt mit einer kräftigen westlichen Strömung kühlere Meeresluft
ein. Am Montag ist weiterhin Tiefdruckeinfluss wetterbestimmend.


WIND:
Langsam weiter nachlassender Wind. In der Nacht nur sehr vereinzelt
Windböen.
Montagvormittag wieder Windzunahme. Dann verbreitet starke Böen (um
55 km/h, Bft 7), in Schauernähe auch stürmische Böen (um 65 km/h) aus
West bis Nordwest.
Montagabend wieder nachlassender Wind.



GEWITTER:
Am Montag im Tagesverlauf einzelne kurze Gewitter. Daran STARKE bis
STÜRMISCHE BÖEN (um 60 km/h, Bft 7-8).

Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 06.07.20, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, Wg